Titelfoto Plakat aus den Proben zu:

"Viel Lärm um nix"

(C)2013 anaximander

Workshop / anaximander

"Shakespeare für Angeber"

Titelfoto Plakat aus den Proben zu:

"(K)ein lustiger Verein"

(C)2012 anaximander

Workshop / anaximander

"Clown" & Auftritt beim:

"Müßiggang am Tag der Arbeit"

Clown-Entrees aus der

Sammlung Tristan Remy

Workshop / anaximander

"Rotnasen"

(C) 2010 - 13 Fotos: anaximander

Saison 2010 / 2011

 

Zum Stück:

 

Ein Stück deutsches Leben in das die jüngere und ältere Geschichte dieses Landes seine Schicksalsfäden hineingewebt hat... alles ist anders und doch ist nichts neu. Nichts menschliches soll uns je fern sein.

 

Die „Schlimm-Show“, neueste Produktion des größten und bedeutensten Mediaparks der Stadt, mit der allseits beliebten Fernsehmoderatorin Simone von Michalke geht auf Sendung. Ihr neuester Clou: Unglückliche Eltern von Zwillingspaaren sind eingeladen von ihren schlimmen Schicksalen zu berichten. Darunter: Egon Schmidt, unglücklichster aller Zwillingsväter, denn: er verlor gleich zwei Zwillingspaare.

Vielleicht hätte er einfach besser auf sie aufpassen sollen, aber wer ihn sieht weiß warum dies von vornherein zum Scheitern verurteilt war ;-)

 

Stefan und Elias Schmidt, Peter und Paul Ullrich Kramer arbeiten in unterschiedlichsten Funktionen im Mediapark... vom Straßenfeger bis zum Philosophen, vom Drehbuchautor bis zum Schmarotzer. Karrieren nach amerikanischem Vorbild... oder etwa doch nicht?

 

Verwicklung folgt auf Verwicklung. Sie treffen scheene Leichte und leichte Scheene, sie werden verhaftet und womöglich therapiert. Das Leben in all seinen Schwierigkeiten trifft alle wie Blitze und Schläge. Hin und wieder würden einige dieser Schläge, leicht auf den Hinterkopf serviert, sicher helfen...

 

 

Premiere:

Mittwoch, 18. Mai 2011 

 

Spielerinnen und Spieler der Berliner Irrungen:

Anita, Anika, Jacqueline, Vivien, Maria, Liana, Sabrina, Sophie, Sarah, Elisabeth, Paul, Oscar, Yara und Lucie.

 

Adaption & Regie Martin Krahn

Projektleitung anaximander & Martin Krahn

Workshops anaximander